28 June 2012

The Future of Art:
Der Spatenstich

Am 23. Juni 2012 eröffnete im Neuen Museum Weimar die Einzelausstellung 18.10.1973 – 29.02.2012, die den Entwurf von Erik Niedlings Grabkammer zeigt.

Zuvor präsentierten Niedling und Niermann ihren für den Pyramidenberg gewählten Standort, den kleinen Gleichberg in Thüringen, der aufgrund seiner keltischen Nutzung als Wehranlage auch Steinsburg genannt wird, und machen den ersten Spatenstich.

Der Künstler Erik Niedling möchte im größten Grab aller Zeiten bestattet werden, dem von dem Schriftsteller Ingo Niermann konzipierten Pyramidenberg. Hierfür wird eine mindestens 200 Meter hohe Pyramide aus einem Berg herausgeschlagen, um nach Niedlings Beisetzung mit dem Abraum die Pyramide wieder zu bedecken und die ursprüngliche Bergform herzustellen.

No comments:

Post a comment

Note: only a member of this blog may post a comment.